3 Punkte zum EHCS-Jubiläum

Das von Jubiläumsfeierlichkeiten (70 Jahre EHCS) geprägte Wochenende endete mit einem ungefährdeten 4:1 Sieg gegen den HC Mühlethurnen. Die Hockeyaner von Trainer/Coach Dave Amstutz eröffneten die Rückrunde mit ihrem zweiten Saisonsieg gegen die Gäste aus dem Chabisland. Noah Diserens erzielte sein erstes Tor im Dress des EHC Schwarzenburg als er ein Zuspiel von Topskorer Jonas Dürig in der 4. Minute souverän verwertete. Letzterer erzielte das „Game-Winning-Goal“ bereits in der 13. Minute (Zuspiel Nathan Bartlome + Goalie Christian Brülhart). Die Cracks von der Schwarzwasser liegen nun mit 15 Punkten auf dem gefestigten 3. Tabellenrang. Mirchel und Ursellen teilen sich die Tabellenspitze.

Der nächste EHCS-Gegner – SC Konolfingen – brachte am gleichen Abend die Urseller an den Rand einer Niederlage. Die Schwarzenburger um Captain Christof Schüpbach sind somit doppelt gewarnt: Erstens schmerzt die Niederlage aus der Vorrunde nach wie vor und zweitens ist von einem Gegner, welcher den eingespielten SC Ursellen in Bedrängnis bringen kann, harte Gegenwehr zu erwarten. Der Match findet in der Ilfishalle Langnau statt. Die Partie wird am Samstag, 15. Dezember 2018 um 16.15 h angepfiffen.

Urs Burri, 09.12.2018