Knapper EHCS-Sieg gegen den Leader (17. Dezember)

Im ersten Spiel der Rückrunde gelang es dem EHC Schwarzenburg, Revanche fürs 9:5 Cup-Out zu nehmen. Im Wislepark Worb entwickelte sich gegen den EHC Mirchel ein schnelles Spiel und es war der Gast aus dem Schwarzenburgerland, welcher in der 12. Minute in Führung ging. Torschütze Guido Hauser und Passgeber Benjamin Hostettler nützten eine Ungenauigkeit in der Defensive der Emmentaler aus. Zur Spielmitte waren die Mirchler an der Reihe und erzielten das 1:1. Das entscheidende Tor zum 1:2 Endergebnis erzielte EHCS-Verteidiger Michel Zimmermann (Assistenten Jonas Dürig und Stefan Matti). Somit hat das Team von der Schwarzwasserbrücke den Tabellenleader in der Meisterschaft zum zweiten Mal bezwungen.

Mit 8 Punkten aus 7 Spielen liegt der EHC Schwarzenburg in der 3. Liga-Tabelle auf dem 6. Platz. Das nächste Meisterschaftsspiel findet am Sonntag, 7. Januar 2018 um 17.15 h im Wislepark Worb gegen den Tabellenzweiten SC Ursellen statt.

Urs Burri, 18. Dezember 2017